„Eine Frau wird erst schön durch die Liebe“

Fotos: D. Spolert

Zarah Leander – die große Diva mit ihrer einzigartigen dunklen Stimme, ihrem besonderen Talent und ihrer unvergleichlichen Anziehungskraft.

  • Lieder und Texte, die Zarah unvergesslich werden ließen und deren Inhalte zeitlos aktuell bleiben,
  • die an ihren Mythos und die Größe ihrer Auftritte erinnern und die Stimmung einer Zeit voller Widersprüche spiegeln,
  • die die Menschlichkeit der großen Diva zeigen.

geboren am 15.3.1907 in Karlstat (S)
gestorben am 23.6.1981 in Stockholm

 

Liedauszüge:

  • Heut Abend lad ich mir die Liebe ein! 
  • Ich bin eine Frau die weiß was sie will  
  • Kann denn Liebe Sünde sein
  • Nur nicht aus Liebe weinen 
  • Eine Frau wird erst schön durch die Liebe 

Gesang und Texte: Martha Pfaffeneder
Klavier und Texte: Jens Karsten Stoll

Dauer: 60–90 min.

Pressespiegel zum Programm finden Sie hier.

Fotos zu Programm




Foto: J. Sell

Flyer zum Programm