Volks- und Kunstlieder ... durch die Jahreszeiten

Ein fröhlich beschwingter Liederstrauß mit schönen Jahreszeitengedichten von Joseph von Eichendorff: Morgengebet, J. W. Goethe: An den Mond und Rainer Maria Rilke: Herbsttag sowie vielen weiteren.

Ein Konzert in formvollendeter harmonischer Zweistimmigkeit.

 

Liedauszüge

  • Sah ein Knab ein Röslein steh'n
  • Am Brunnen vor dem Tore
  • Ich hab heut Nacht geträumet
  • Die Gedanken sind frei
  • Oh Du schöner Rosengarten
  • Kein schöner Land in dieser Zeit
  • Wahre Freundschaft soll nicht wanken
  • Maienwind
  • Im schönsten Wiesengrunde
  • Bunt sind schon die Wälder

Gesang und Texte: Martha Pfaffeneder
Gesang und Klavier: Heike Gentsch

Dauer: ca. 60 min.