„Das Glück kennt nur Minuten“

Foto: D. Spolert

Hildegard Knef: „The greatest singer without a voice!“  

Die letzte große deutsche Diva – ihre besonderen Talente als Autorin, Sängerin und Schauspielerin – ihr facettenreiches und bewegtes Leben.  

geboren am 28.12.1925 in Ulm
gestorben am 01.02.2002 in Berlin  

Ein Programm mit spannenden, unterhaltsamen Stationen von Hildes Liedern, die sie unvergesslich werden ließen und deren Texte zeitlos aktuell bleiben. Über sieben Jahrzehnte wusste die große Diva mit ihrer Vielseitigkeit viele Generationen zu fesseln. Und wie sie selber sagte: „…immer wieder aufstand!“, trotz Kritik, Mediengier, Krankheiten und Schicksalsschlägen. Es ist nicht zuletzt ein Programm, welches an ihre widersprüchliche Einzigartigkeit erinnert.

Liedauszüge

  • Für mich soll´s rote  Rosen regnen
  • Eins und eins das macht zwei
  • Von nun an ging s bergab
  • In dieser Stadt
  • Tage hängen wie Trauerweiden
  • Das Glück kennt nur Minuten

Gesang und Moderation: Martha Pfaffeneder
Text und Klavier: Jens Karsten Stoll 
Regie: Steffen Kaiser
  

Dauer: 60–90 min.

Fotos zum Programm

Fotos: D. Spolert

Postkarte