Lesung mit Klavierträumereien

Deutsche Balladen, Gedichte, Lieder und Klavierträumereien

 

Genuss für Geist und Sinne – zeitlos berührend

Lauschen Sie den Kompositionen und literarischen Höhepunkten der deutschen Kulturgeschichte.

Klavierträumereien und Lieder:

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Johannes Brahms und Frederic Chopin.

  • Sah ein Knab ein Röslein steh’n T: J. W. von Goethe / K: Franz Schubert 1815
  • Am Brunnen vor dem Tore T: Wilhelm Müller / K: Franz Schubert 1827
  • Ich hab heut Nacht geträumet T: August Zarnack / Volkslied 1777
  • Oh, du schöner Rosengarten M: Georg Götsch / Volkslied

Gedichte und Balladen:

  • Erlkönig, Der Zauberlehrling von Johann Wolfgang Goethe
  • Ideal und Wirklichkeit von Kurt Tucholsky
  • Die Bürgschaft von Friedrich Schiller
  • Die Lore-lei von Heinrich Heine
  • Herr von Ribbeck auf Ribbeck von Theodor Fontane
  • Erinnerung an die Marie A. von Bertold Brecht
  • Gedichte von Joachim Ringelnatz
  • Was es ist von Erich Fried
  • Sozusagen grundlos vergnügt von Mascha Kaléko

Gesang und Text: Martha Pfaffeneder
Klavier: Jens Karsten Stoll

Dauer: ca. 60 min.